Hap­py Bir­th­day, Berg­wacht Ravens­burg

Heu­te vor exakt sech­zig Jah­ren, am 10. Dezem­ber 1955, wur­de die DRK-Berg­wacht Ravens­burg durch elf jun­ge Ravens­bur­ger gegrün­det und damit das Fun­da­ment gelegt, auf der die Berg­wacht noch heu­te sicher steht. Mit Dank­bar­keit und Freu­de blick­ten die akti­ven und ehe­ma­li­gen Ein­satz­kräf­te in einem fei­er­li­chen Rah­men zurück, bei dem auch zwei Grün­dungs­mit­glie­der – Max Hobe und Kurt Lachen­may­er – für die 60jäh­ri­ge akti­ve Tätig­keit bei der Berg­wacht Ravens­burg geehrt wur­den. Max Hobe war u.a. Mit­glied des Prü­fungs­aus­schus­ses der Berg­wacht Würt­tem­berg und stell­ver­tre­ten­der Lan­des­lei­ter. Kurt Lachen­may­er war u.a. über vier­zig Jah­re Natur­schutz­wart im Land­kreis Ravens­burg, über zehn Jah­re Lei­ter des Arbeits­krei­ses Ravens­burg des Lan­des­na­tur­schutz­ver­ban­des Baden-Würt­tem­berg und erhielt 1988 den Karl- Bertsch Umwelt-Preis der Stadt Ravens­burg für den vor­bild­li­chen Ein­satz zur Lösung loka­ler Umwelt­pro­ble­me.

„Hap­py Bir­th­day, Berg­wacht Ravens­burg“ wei­ter­le­sen

Ravens­bur­ger Stadt­meis­ter­schaf­ten im Klet­tern

Die Ravens­bur­ger Stadt­meis­ter­schaft im Sport­klet­tern in der DAV Klet­ter­box Ravens­burg wur­de durch die Berg­wacht Ravens­burg sani­täts­dienst­lich abge­si­chert. Die Berg­wacht Ravens­burg gra­tu­liert allen Teil­neh­mern zu einer unfall­frei­en Ver­an­stal­tung und den neu­en Stadt­meis­tern zu ihren Titeln. (rm, mh)

Grund­la­gen­prü­fung erfolg­reich bestan­den

Glück­wunsch The­re­sa und Sam!!!

Sonn­tag­abend kamen unse­re Anwär­ter von der Grund­la­gen­prü­fung in Göp­pin­gen zurück – erfolg­reich! Bei der »Theo­rie­prü­fung« müs­sen die Prüf­lin­ge schrift­li­che Fra­gen aus den Berei­chen »alpi­ne Gefah­ren, Wet­ter, Hub­schrau­ber«, »Kar­te & Kom­pass«, »Funk«, »Natur­schutz« und »Not­fall­me­di­zin« bear­bei­ten. Die Vor­be­rei­tung dazu geschieht über Wochen in der Bereit­schaft, aber auch im Selbst­stu­di­um und erfor­dert viel Enga­ge­ment durch die Anwär­ter. Der nächs­te Schritt ist die Win­ter­dienst­sich­tung, bei wel­cher unse­re Anwär­ter wie­der mit guten Leis­tun­gen glän­zen sol­len und wer­den … (rm)

Erfolg­rei­che Teil­nah­me am Lehr­gang zum Luft­ret­tungs­spe­zia­lis­ten

Vier Anwär­ter der Berg­wacht Ravens­burg absol­vier­ten am ZSA (Berg­wacht-Zen­trum für Sicher­heit und Aus­bil­dung) in Bad Tölz erfolg­reich die Grund­aus­bil­dung zum Luft­ret­ter kom­bi­niert mit dem Lehr­gang zum Luft­ret­tungs­spe­zia­lis­ten.

„Erfolg­rei­che Teil­nah­me am Lehr­gang zum Luft­ret­tungs­spe­zia­lis­ten“ wei­ter­le­sen

Flücht­lings­hil­fe Burach­hal­le

Ein­satz für die Berg­wacht Ravens­burg am 22.10.2015.
Die Burach­hal­le, eine 40 Jah­re alte Sport­hal­le zwi­schen Ravens­burg und Wein­gar­ten, muss­te in knapp 24 Stun­den zur Unter­kunft für 300 Flücht­lin­ge umfunk­tio­niert wer­den. Unter den deut­lich über 100 Hel­fern war die Berg­wacht Ravens­burg mit 22 Berg­ret­tern ver­tre­ten. (mh)