First Respon­der Ein­satz in Lan­gen­brunn

Alar­mie­rung First Respon­der Ein­satz durch die inte­grierte Leit­stelle Ober­schwa­ben zu einem gestürz­ten Motor­rad­fah­rer in Lan­gen­brunn. Gemein­same Ver­sor­gung mit dem Ret­tungs­team des Ret­tungs­hub­schrau­bers ‚Chris­toph 11‘ sowie dem boden­ge­bun­de­nen Ret­tungs­dienst (Mal­te­ser Hilfs­dienst; DRK). Wir wün­schen dem Pati­en­ten eine gute und voll­stän­dige Gene­sung. (mh)

Zulas­sungs­lehr­gang Som­mer­ret­tung

In jedem Gelände – bei jedem Wet­ter!

Sel­ten trifft das Motto der Berg­wach­ten so zu wie beim heu­ti­gen Zulas­sungs­lehr­gang der Berg­wacht Würt­tem­berg.

Bei mäßi­gen Wet­ter­ver­hält­nis­sen bewei­sen sich heute und mor­gen vier­zehn Anwär­ter der Bereit­schaf­ten, dar­un­ter zwei Ravens­bur­ger im Klet­tern, der medi­zi­ni­schen Ver­sor­gung und der Berg­ret­tung im Esels­bur­ger Tal. (rm)

Bereit­schafts­dienst im Donau­tal

Nass­kal­tes Wet­ter über das kom­plette Pfingst­wo­chen­ende hat der ‪#‎Berg­wacht‬ Ravens­burg einen ruhi­gen Bereit­schafts­dienst in Diet­furt im Donau­tal beschert. Tem­pe­ra­tu­ren, die kaum den zwei­stel­len Bereich errei­chen woll­ten, führ­ten zu ver­hal­te­nem und unfall­freiem „Trei­ben“ an den Klet­ter­fel­sen und den Rad- und Wan­der­we­gen ent­lang der Donau. So blieb neben einem First Respon­der-Ein­satz noch aus­rei­chend Zeit für Aus­bil­dung und sport­li­che Unter­neh­mun­gen. (mh)