Gra­tu­la­tion an unse­ren neuen »Berg­wacht-Sani«

Anfang August war unser Anwär­ter Ben­ja­min auf dem neun­tä­gi­gen »Grund­lehr­gang Not­fall­me­di­zin« der Berg­wacht Würt­tem­berg auf der DRK Lan­des­schule Würt­tem­berg und wir gra­tu­lie­ren herz­lich zur bestan­de­nen Prü­fung! Der Grund­lehr­gang Not­fall­me­di­zin bil­det die Grund­lage für alle wei­te­ren Fach­prü­fun­gen zum Berg­wacht­mann oder –frau. (mh, ts) „Gra­tu­la­tion an unse­ren neuen »Berg­wacht-Sani«“ wei­ter­le­sen

Ravens­bur­ger Tri­ath­lon 2016

Beim Ravens­bur­ger Tri­ath­lon 2016 wurde der DRK Orts­ver­ein Ravens­burg durch die Berg­wacht Ravens­burg unter­stützt. Für das Rad­ren­nen posi­tio­nierte sich die Berg­wacht an einem Gefälle und stand dort zur Ver­sor­gung von gestürz­ten Rad­renn­fah­rern zur Ver­fü­gung. Für die Berg­wacht ver­lief die Ver­an­stal­tung ohne Ein­satz. (mh)

Nächste Wan­de­rung der Senio­ren­gruppe am 8. Sep­tem­ber 2016

Unsere nächste Wan­de­rung ist am Don­ners­tag, den 8. Sep­tem­ber 2016. Wir tref­fen uns um 13.30 Uhr auf dem Park­platz beim Toys»R« gegen­über dem blauen Haus. Von dort fah­ren wir über Wil­helms­dorf nach Hei­li­gen- berg und wan­dern dort gemein­sam mit den Senio­ren der Berg­wacht Sig­ma­rin­gen. Treff­punkt in Hei­li­gen­berg ist der Park­platz des Gast­hau­ses Hos­beim in der Haupt­strape gegen­über der Kreis­spar­kasse um 14.30 Uhr. In die­sem Gast­haus keh­ren wir nach der Wan­de­rung ein.

Bitte nach Mög­lich­keit unsere neuen Polo-Shirt anzie­hen.

Sani­täts­dienst beim Ruten­fest 2016

Die Berg­wacht Ravens­burg hat mit 10 Kame­ra­dInnen den DRK Orts­ver­ein Ravens­burg beim Ruten­fest in Ravens­burg unter­stützt. Tra­di­tio­nell besetzte die Berg­wacht die „Mobile Wache“ und ein Ret­tungs­fahr­zeug beim „Fröh­li­chen Auf­takt“ am Ruten­sams­tag. Für den DRK Orts­ver­ein Ravens­burg war das Ruten­fest ein Groß­ein­satz, bei dem von rund 300 ehren­amt­li­chen Hel­fern etwa 1.500 ehren­amt­li­che Stun­den und über 320 Hil­fe­leis­tun­gen geleis­tet wur­den. Mehr inter­es­sante Infos und Zah­len bekommt Ihr hier.

First Respon­der Ein­satz in Lan­gen­brunn

Alar­mie­rung First Respon­der Ein­satz durch die inte­grierte Leit­stelle Ober­schwa­ben zu einem gestürz­ten Motor­rad­fah­rer in Lan­gen­brunn. Gemein­same Ver­sor­gung mit dem Ret­tungs­team des Ret­tungs­hub­schrau­bers ‚Chris­toph 11‘ sowie dem boden­ge­bun­de­nen Ret­tungs­dienst (Mal­te­ser Hilfs­dienst; DRK). Wir wün­schen dem Pati­en­ten eine gute und voll­stän­dige Gene­sung. (mh)